Kalender
« » February
 

Rabatte und ErmĂ€ĂŸigungen

ErmĂ€ĂŸigungen fĂŒr bestimmte Zielgruppen

FĂŒr Angebote der vhs kann gegen Vorlage eines entsprechenden schriftlichen Nachweises ErmĂ€ĂŸigung beantragt werden. AusdrĂŒcklich ausgenommen davon sind Studienfahrten sowie Kosten fĂŒr besondere Aufwendungen und Sachmittel.

Die Inanspruchnahme von ErmĂ€ĂŸigungen ist auf die Einwohnerinnen und Einwohner RĂŒsselsheims beschrĂ€nkt. Die vhs kann hierfĂŒr einen Nachweis verlangen.


Eine EntgeltermĂ€ĂŸigung von 100 Prozent ist möglich fĂŒr:

  • Kinder und Jugendliche, die im Besitz des „RĂŒsselsheim-Passes“ sind.


Eine EntgeltermĂ€ĂŸigung von 75 % ist möglich fĂŒr: 

  • Inhaber*innen des Berechtigungsausweises der Stadt RĂŒsselsheim.


Eine EntgeltermĂ€ĂŸigung von 40 % ist möglich fĂŒr:

  • Angehörige von Haushalten, deren Nettoeinkommen geringer ist als das Zweifache des Hartz-IV-Regelsatzes,
  • Angehörige von Haushalten, die Wohngeld beziehen,
  • Angehörige von Haushalten, die eine RundfunkgebĂŒhrenbefreiung erhalten,
  • Angehörige von Haushalten, die Kindergeldzuschlag der Bundesagentur fĂŒr Arbeit erhalten,
  • Angehörige von Haushalten, die im Besitz eines Sozialwohnungsberechtigungsscheines sind,
  • Angehörige von Haushalten, die BAföG beziehen,
  • Angehörige von Haushalten, die berechtigt sind, eine ermĂ€ĂŸigte KindergartengebĂŒhr zu zahlen.


Die ErmĂ€ĂŸigung von Entgelten ist auf zwei Veranstaltungen pro Studienjahr und Person begrenzt.

Die Betriebsleitung kann fĂŒr Teilnehmende oder Teilnehmergruppen besondere Rabatt- und ErmĂ€ĂŸigungsmöglichkeiten einfĂŒhren.