Kalender
« » November
 

Berlin ist nicht Weimar

Sie sehen ein Symbolbild zu dem Vortrag Berlin ist nicht Weimar


Demokratie ist nicht nur eine Regierungs- sondern vor allem eine Lebensform, die immer wieder neu gelernt und verteidigt werden muss.

Die Volkshochschulen feiern dieses Jahr ihr 100j├Ąhriges Bestehen und den Ursprung ihres Wirkens, die Weimarer Verfassung.
Sie bereitete den Weg, Demokratiebildung f├╝r alle m├Âglich zu machen. Zur Demokratie geh├Âren das Auseinandersetzen, der Dialog und die Kommunikation.

An diesem Abend greifen wir diesen Gedanken auf. Im Dialog mit Athina Theodoridou, R├╝sselsheimer Lokalpolitikerin, diskutiert Hartmut Boger, Kulturwissenschaftler und ehemaliger Leiter der vhs Wiesbaden, die Frage, wie unser demokratisches Zusammenleben sich entwickeln kann, dass das Engagement wieder f├╝r mehr Menschen attraktiver wird. Denn das w├╝nscht man sich in einer aufgekl├Ąrten Gesellschaft, die in solchen Zeiten diese Errungenschaften wieder verteidigen muss.

Sie sind herzlich eingeladen am Freitag, 08.11.2019, 19.00 Uhr im Opel- Altwerk sich an der Diskussion zu beteiligen.

N├Ąhere Informationen finden Sie unter 10300