Kalender
« » December

  YouTube-Kanal



Youtube-Kanal

  Team


Das gesamte Team der Musikschule

MEHR



Datenschutz

Datenschutzhinweise
Kultur123, Betriebsteil Musikschule, Teilnehmende


1. Verantwortlichkeit

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist Kultur123 Stadt R√ľsselsheim, Am Treff 1, 65428 R√ľsselsheim, E-Mail: service@kultur123ruesselsheim.de (nachfolgend ‚ÄěKultur123‚Äú genannt)

Kultur123 ist ein Eigenbetrieb der Stadt R√ľsselsheim nach den Vorschriften des Hessischen Eigenbetriebsgesetzes und wird vertreten durch den Betriebsleiter Herrn Eckhard Kunze.

2. Anmeldung

Die bei einer Anmeldung f√ľr ein Angebot der Musikschule abgefragten Daten werden zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen und zur Vertragserf√ľllung verwendet. Ohne die anzugebenden Daten (Anrede, Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, bei Minderj√§hrigen Schulklasse) kann kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsdatum wird erhoben, um sicherzustellen, dass Sie vollj√§hrig sind, bzw. bei Minderj√§hrigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen. Die E-Mail-Adresse dient dazu, dass Ihnen eine automatisierte Best√§tigung einer online erfolgten Anmeldung und organisatorische Informationen zum Unterricht zu senden. Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer erfolgt in dem berechtigten Interesse, um Organisatorisches mit Ihnen zu besprechen. Ihre Mobilfunknummer wird dar√ľber hinaus ben√∂tigt, um Sie √ľber Unterrichtsausf√§lle per SMS zu informieren.

Wenn Sie Kultur123 diese Daten nicht zur Verf√ľgung stellen, k√∂nnen Sie ggf. nicht rechtzeitig erreicht werden.

Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname sowie Adresse des Kontoinhabers k√∂nnen Sie Kultur123 ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Wenn Sie die zwingend erforderlichen Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie m√ľssten die Musikschul-Entgelte √ľberweisen.

Sämtliche von Ihnen bereit gestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von Kultur123 beauftragte IT-Dienstleister betreut werden.

3. Newsletter

Sie k√∂nnen eine Einwilligung erteilen, Ihre E-Mailadresse zur Zusendung von Werbeinformationen zu Angeboten von Kultur123 zu verwenden. Ohne Einwilligung wird Kultur123 Ihre E-Mailadresse nicht f√ľr diesen Zweck nutzen. Diese Einwilligung k√∂nnen Sie jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Den Widerruf k√∂nnen Sie √ľber jeden Kommunikationskanal (zum Beispiel Brief, E-Mail, Link im Newsletter) an Kultur123 √ľbermitteln.

Durch Anmeldung f√ľr einen der Newsletter von Kultur123 haben Sie folgende Erkl√§rung erteilt:

‚ÄěIch bin damit einverstanden, dass mich Kultur123 per E-Mail regelm√§√üig √ľber neue Fortbildungsthemen informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen.‚Äú

Wenn Sie den Newsletter √∂ffnen oder einen Link darin anklicken, wird dies √ľber den Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, Mail-Adresse). Das dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu pers√∂nlichen Nutzungsprofilen zusammengef√ľhrt.

4. Speicherdauer und Löschung von Daten

Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. In diesem Fall werden diese Daten bis zu 10 Jahren aufbewahrt.

5. Weitergabe Ihrer Daten

Kultur123 gibt Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn hierzu aufgrund des geltenden Rechts eine Berechtigung oder Verpflichtung besteht. Gleiches gilt, wenn Kultur123 Ihre Daten von Dritten erhält.

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten im Auftrag verarbeiten. Wenn Kultur123 andere Unternehmen mit der Abwicklung von Gesch√§ftst√§tigkeiten beauftragt und diese T√§tigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, wurden diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur f√ľr die rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Kultur123 ist befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Kultur123 gibt Ihren Namen, E-Mailadresse und Telefonnummer an die Lehrkr√§fte zur Vorbereitung und Durchf√ľhrung des Unterrichts weiter. Dies umfasst auch die Kontaktaufnahme bei √Ąnderungen. Bei Bildungsma√ünahmen, deren Kosten durch √∂ffentliche Tr√§ger finanziert oder gef√∂rdert werden, kann eine √úbermittlung an den jeweiligen Tr√§ger erforderlich sein. Diese √úbermittlungen beruhen auf einer rechtlichen Verpflichtung.

6. Datensicherheit

Kultur123 trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsma√ünahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu sch√ľtzen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der √Ėffentlichkeit nicht zug√§nglich ist.

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Kultur123 empfiehlt daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

7. Ihre Rechte
(Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch, Widerruf, Übertragung, Beschwerde)

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft dar√ľber zu erhalten, welche Daten √ľber Sie bei Kultur123 gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Ferner k√∂nnen Sie den Datenverarbeitungen widersprechen und Ihre Daten auf jemand anderen √ľbertragen lassen. Dar√ľber hinaus sind Sie berechtigt, unrichtige Daten korrigieren und Daten sperren oder l√∂schen zu lassen, soweit die Speicherung unzul√§ssig oder nicht mehr erforderlich ist. Zudem haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen. Ihr jeweiliges Anliegen k√∂nnen Sie an die in Ziff. 1 genannten Kontaktdaten oder an den Datenschutzbeauftragten von Kultur123 richten.

Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem grundsätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč8. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den Datenschutzbeauftragten von Kultur123 erreichen Sie unter:

Kultur123 Stadt R√ľsselsheim, Datenschutz, Am Treff 1, 65428 R√ľsselsheim
oder per E-Mail: datenschutz@kultur123ruesselsheim.de

9. Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie annehmen, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein, können Sie sich auch an den Hessischen Datenschutzbeauftragten wenden unter:

Hessischer Datenschutzbeauftragter, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden
Telefon: 0 6 11 / 1 40 80, Telefax: 0 6 11 / 1 40 89 00
oder per E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de