Kalender
« » December

 Social media

Youtube​​​​​​​

Newsletter

Newsletter-Anmeldung



 Kontakt

Kultur123 Stadt RĂĽsselsheim
Tel.:0 61 42 / 83 26 30
Fax.: 0 61 42 / 1 68 94

Das gesamte Team von
Kultur123 Stadt RĂĽsselsheim

mehr


Kreusel, Kathrin

Kreusel_Kathrin
Kathrin Kreusel
unterrichtet seit 2022 an der Musikschule RĂĽsselsheim im Fach Gesang
(Klassik und Pop) und im Bereich der Elementar- und Grundstufe.

Kathrin Kreusel studierte Gesangspädagogik und KĂĽnstlerische Ausbildung Gesang/Opernschule (Hochschule fĂĽr Musik und Darstellende Kunst Mannheim, Klasse: Prof. Katharina Dau) und schloss beide Studiengänge mit dem Diplom ab.

Während dieser Zeit besuchte sie zahlreiche Meisterkurse, unter anderem bei Prof. Claudia Eder, Prof. Hedwig Fassbender, Prof. Klesie Kelly-Moog und Prof. Peter Schreier und wirkte mit an verschiedenen Opernproduktionen wie z.B. „Cendrillon“ am Theater Heidelberg oder „Rigoletto“ auf Ibiza unter der Regie von Armin Heinemann.


​​​​​​​Im Bereich Popgesang absolvierte Sie den berufsbegleitenden Lehrgang „Contemporary Non Classical Styles“ (Dozenten: Prof. Sascha Wienhausen, Anika Neipp, Winnie Brückner) an der Bundesakademie Trossingen und besuchte Fortbildungen im Bereich der Complete Vocal Technique und des Estill Voice Trainings.

Im Bereich der Musikalischen Früherziehung absolvierte sie den berufsbegleitenden Lehrgang Elementare Musikpädagogik (Dozenten: Christa Schäfer, Thomas Holland Moritz, Werner Beidinger, Christoph Utz, Monika Schelske-Flöter) und nahm an zahlreichen Fortbildungen teil, unter anderem „Kinderstimmbildung“ (Prof. Andreas Mohr) oder Musik in der Krippe (Alexandra Ziegler-Liebst).

Im Rahmen des Projektes „Im Fokus 6 Punkte fĂĽr die Kultur“ der Stiftung Rheinland-Pfalz fĂĽr Kultur komponierte sie gemeinsam mit ihrer Schwester Sabine Kreusel das Kinderliederabenteuer „RĂĽdiger Regenwurm sucht die Regentropfen“.

Neben ihrer Tätigkeit als Pädagogin und Sängerin arbeitet Kathrin Kreusel als Musikjournalistin und Sprecherin. Vor allem im WDR und SWR aber auch im SR und RBB waren zahlreiche ihrer Radiobeiträge bereits zu hören. Im Jahr 2013 erhielt sie den Master „Musikjournalismus fĂĽr Rundfunk und Multimedia“ mit Auszeichnung an der Hochschule fĂĽr Musik Karlsruhe. 2016 wurde sie fĂĽr einen ihrer Radiobeiträge mit dem LFK Medienpreis des Landes Baden-WĂĽrttemberg ausgezeichnet.


​​​​​​​„Mir ist es wichtig, jeden Schüler und jede Schülerin seine/ihre eigene Stimme entdecken zu lassen und eine gesunde Technik sowohl im Bereich der Klassik als auch im Popgesang zu vermitteln. Auch als Lehrerin für die Musikalische Früherziehung ist es mir ein Anliegen, den Spaß an der eigenen Stimme bereits den Kleinsten mit auf den Weg zu geben. Denn gerade das Singen ist für die Entwicklung der Musikalität in den ersten Lebensjahren besonders wichtig.“