Kalender
« » November

  Youtube-Kanal


  youtube-Kanal

 KONTAKT

Milena Wolf
Junges Theater, Freie Produktionen & Kooperationen, Vermietungen
Tel.:0 61 42 / 83 27 76
Fax.: 0 61 42 / 83 27 86

Team

Kultur & Theater
Tel.:0 61 42 / 83 27 84
Fax.: 0 61 42 / 83 27 86

Das gesamte Team von
Kultur & Theater

mehr

„FREISPRUCH“ EIN POETRY-SLAM

Foto: Peter Thomas
Joline Quast | Foto: Peter Thomas

Das FSJ-Kultur-Projekt 2018


Am Freitag, 20.04. lädt das Theater Rüsselsheim erstmalig zu einem Poetry-Slam mit dem Titel „Freispruch“ ein. Wie der Titel schon zeigt, steht der Slam in direkter Verbindung zum diesjährigen Fokusthema „Freiheit“ des Gesamtbetriebes Kultur 123 Stadt Rüsselsheim.

Poetry-Slams sind eine moderne Form der Poesie, bei der Poet*innen die Möglichkeit bekommen ihre selbstgeschriebenen Texte vor einem Publikum vorzutragen. Das Publikum entscheidet nach den Auftritten, in den meisten Fällen per Applaus, welcher Künstler/ welche Künstlerin ihm am besten gefallen hat. Nach mehreren Durchgängen steht am Ende des Abends ein Sieger oder eine Siegerin fest. In unserem Falle werden 7 Nachwuchs-Slammer, größtenteils aus dem Rhein-Main Gebiet, in zwei Runden gegeneinander antreten.


Außerdem wird der bekannte Poet Jey Jey Glünderling aus Frankfurt auf der Bühne stehen und eine Auswahl seiner Texte zum Besten geben. Jey Jey ist seit 2012 als Poetry-Slammer aktiv, unter anderem nahm er 2014-2017 am Finale der Hessischen Landesmeisterschaften teil, wurde 2015 Vize-Meister und bestritt 2016 das Halbfinale der Deutschen Meisterschaften. Wir freuen uns auf einen bunten Abend mit Ihnen, mit vielseitigen Texten, die zum Denken anregen können oder Ihnen vielleicht auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.


Die Konzeption und Organisation des Slams liegt bei Joline Quast, der diesjährige FSJ-lerin von Kultur123. Das FSJ von Kultur123 Stadt Rüsselsheim ist personell im Theater Rüsselsheim angesiedelt, es handelt sich um ein FSJ Kultur. Bei diesem bundesweiten Programm bekommen junge Menschen die Chance für ein Jahr in einem kulturellen Betrieb mitzuarbeiten. Zudem können sie diesen Zeitraum als Orientierung für ihren späteren Werdegang nutzen. Joline Quast begann ihre Arbeit im September vergangenen Jahres und wird uns noch bis August diesen Jahres erhalten bleiben.


Innerhalb des Freiwilligendienstes sind die Freiwilligen dazu angehalten, sich ein Projekt zu überlegen, dass sie in ihrem Betrieb selbstständig und hauptverantwortlich planen, strukturieren und umsetzen sollen. Gleich zu Beginn äußerte Joline den Wunsch, einen Poetry-Slam zu veranstalten. Aufgrund ihres großen Engagements und der Unterstützung seitens der Sparkassenstiftung Groß-Gerau und des LKB konnte Joline ein neues Format am Theater Rüsselsheim installieren, das auch in Zukunft Bestandteil des Jahresprogramms sein soll. Wir hoffen, dass Ihnen die Veranstaltung am Freitag, den 20.04.2018 um 19:30 Uhr genauso viel Spaß bringt wie Joline die Projektkonzeption und -organisation in den vergangenen Monaten.


Hier geht’s zu den Tickets zur Veranstaltung:

MEHR


Veranstaltungsort: Hinterbühne | Spieldauer: ca. 140 min, inkl. Pause