Kalender
« » August

Schtonk!

Donnerstag19.11.
20:00 UHR | Theater R├╝sselsheim, Gro├čes Haus
Schauspiel | Realsatire nach dem gleichnamigen Film Schtonk!

Buch: Helmut Dietl & Ulrich Limmer | B├╝hnenfassung: Marcus Grube
Mit Luc Feit, Carsten Klemm u. a.

ACHTUNG:
Bitte beachten Sie, dass zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht feststeht, ob die Veranstaltung in dieser Form stattfinden kann oder ob sie coronabedingt abgesagt bzw. verschoben werden muss. Wir informieren Sie an dieser Stelle sobald wir dies wissen. Ticketinhaber*innen, deren Kontaktdaten wir haben, werden wir schriftlich informieren.

Schtonk! ist eine Kom├Âdie ├╝ber den wohl gr├Â├čten Medienskandal Deutschlands. Im April 1983 erkl├Ąrte das Hamburger Magazin ÔÇ×sternÔÇť, dass sich Adolf Hitlers geheime Tageb├╝cher in seinem Besitz bef├Ąnden. Wenige Tage sp├Ąter begann die Ver├Âffentlichung von Tagebuchausz├╝gen. Es dauerte nur zwei Wochen, bis eine BKA-Untersuchung bescheinigte, dass es sich um F├Ąlschungen handelte. Das St├╝ck basiert auf dem gleichnamigen Film von Helmut Dietl, der daf├╝r mit dem deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Nach dem Bekanntwerden der gef├Ąlschten Interviews durch Claas Relotius im Spiegel Anfang 2019 ist die Thematik aktueller denn je.

Der Skandalreporter Hermann Willi├ę ist seit Kurzem stolzer Besitzer der CARIN II., der etwas heruntergekommenen Yacht des NS-Reichsmarschalls Hermann G├Âring. Leider hat er sich mit dieser Investition finanziell ├╝berhoben. Nun ist er auf der Suche nach einem echten Kn├╝ller, einer journalistischen Sensation sozusagen. Als er auf Prof. Dr. Fritz Knobel, einen Verk├Ąufer von Historika und Antiquit├Ąten trifft, scheinen seine k├╝hnsten Tr├Ąume wahr zu werden. Denn Knobel bietet ihm etwas an, von dem niemand geahnt h├Ątte, dass es existiert: das geheime Tagebuch des F├╝hrers!

Veranstaltungsort: Gro├čes Haus | Veranstaltungsdauer: 150 Min. inkl. Pause

Einf├╝hrung um 19 Uhr im Parkettfoyer

Eintritt: 18 bis 33 Euro
25 % Erm├Ą├čigungen f├╝r Sch├╝ler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen,BDFler, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard-Besitzer*innen
Inhaber eines R├╝sselsheim-Pass erhalten 75% Erm├Ą├čigung unter Vorlage des Ausweises in unseren VVK Stellen oder an der Abenkasse kostenlosen Eintritt.

EURO-STUDIO Landgraf

www.landgraf.de

Veranstalter: Kultur123 Stadt R├╝sselsheim, Kultur & Theater