Kalender
« » October

Bundesjazzorchester

K├╝nstlerischer Leiter: Niels Klein, Komponist*innen / Arrangeur*innen: Jeff Beal, Hendrika Entzian, Miho Hazama, Oded Lev-Ari, Florian Ross, Ansgar Striepens

Spielfreude, Virtuosit├Ąt und Improvisationskunst beweisen die Musiker*innen des Jugendjazzorchesters der Bundesrepublik Deutschland seit mehr als 30 Jahren. 1988 von Peter Herbolzheimer gegr├╝ndet, gilt das Ensemble heute als ausgezeichnete Talentschmiede f├╝r zuk├╝nftige Jazzmusiker*innen. Zwei Jahre lang verbringen die jungen BuJazzOs im Ensemble eine intensive Zeit unter Gleichgesinnten. Sie kommen in Kontakt mit den besten Dozent*innen und den spannendsten Musikwerken in einem professionellen Umfeld.
In R├╝sselsheim pr├Ąsentieren die Jungjazzer*innen das Projekt ÔÇ×Das Cabinet des Dr. CaligariÔÇť aus ihrem Programm ÔÇ×Klingende Utopien - #2021 JLIDÔÇť, in dem sie die Jazz-Avantgarde von heute mit der j├╝dischen Film-Avantgarde von gestern in einer spannenden Multimedia-Mischung aus Stummfilmen, Jazzorchester und Vokalensemble verkn├╝pfen. Im Zentrum des Projekts steht der Film ÔÇ×Das Cabinet des Dr. CaligariÔÇť (1920). Der Stummfilm bietet 100 Jahre nach seiner Entstehung viele aktuelle Interpretationsm├Âglichkeiten als einer der ersten Horrorfilme, mit expressionistischem Design, seinen Themen wie psychische Erkrankungen, Krimi, Kritik an Militarismus und Autorit├Ąt usw. Im Gegensatz zu vielen Kom├Âdien der damaligen Zeit, deren Humor heute schlecht funktioniert, bleibt dieser Film in sechs Akten bis heute ein Klassiker.
Das Bundesjazzorchester hat den renommierten Hollywood-Filmkomponisten Jeff Beal (u.a. bekannt durch ÔÇ×House of CardsÔÇť) mit der Neuvertonung des ÔÇ×Cabinet des Dr. CaligariÔÇť beauftragt. Erg├Ąnzt wird das Programm durch f├╝nf kurze Animationsfilme aus der ber├╝hmten Berliner Werbeagentur Julius Pinschewer, die ebenfalls neu vertont wurden.

Veranstaltungsort: Theater R├╝sselsheim, Gro├čes Haus | Veranstaltungsdauer: 150 Min. inkl. Pause

Eintritt: 20 bis 28 Euro
25 % Erm├Ą├čigungen f├╝r Sch├╝ler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen,BDFler, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard-Besitzer*innen
Inhaber eines R├╝sselsheim-Pass erhalten 75% Erm├Ą├čigung unter Vorlage des Ausweises in unseren VVK Stellen oder an der Abendkasse kostenlosen Eintritt.


www.bundesjazzorchester.de

Gef├Ârdert durch #2021JLID ÔÇô J├╝disches Leben in Deutschland e.V. aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung f├╝r Kultur und Medien (BKM)., sowie das Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) , die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL), der Westdeutsche Rundfunk (WDR) und die Daimler AG..

Mit freundlicher Genehmigung durch die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung und die Stiftung Deutsche Kinemathek.

Veranstalter: Kultur123 Stadt R├╝sselsheim, Kultur & Theater