Kalender
« » March

Anne Frank

Donnerstag30.03.

Hessisches Landestheater Marburg

Das Tagebuch, das Anne Frank in ihrem Versteck w├Ąhrend der Verfolgung durch die Nazis schrieb, geh├Ârt unbestritten zur Weltliteratur. Die 13-J├Ąhrige beginnt kurz nach ihrem Geburtstag mit den Tagebucheintr├Ągen. Sie enden zwei Jahre sp├Ąter ÔÇô drei Tage vor ihrer Verhaftung und Deportation in das Konzentrationslager Bergen-Belsen, wo sie kurz vor Kriegsende Opfer des Holocaust wird. In den Tagebucheintr├Ągen ist immer und immer wieder die Teenagerin zu sp├╝ren, die ihr Leben noch vor sich hat. Ein historisches Dokument, das Anne Frank zur Symbolfigur gegen die Unmenschlichkeit in der Zeit des Nationalsozialismus werden lie├č. Diese szenische Lesung bringt das Werk der Anne Frank in all seiner jugendlichen Leichtigkeit, Aufm├╝pfigkeit und auch Schwere auf die B├╝hne, um zu erinnern und zu mahnen.

Veranstaltungsort: Gr. Haus | Spieldauer: 60 Min. keine Pause | Altersempfehlung: ab 13 Jahren

Eintritt: 6 Euro
Inhaber eines R├╝sselsheim-Pass erhalten 75% Erm├Ą├čigung unter Vorlage des Ausweises in unseren VVK Stellen oder an der Abendkasse kostenlosen Eintritt.
Buchung f├╝r Sch├╝lergruppen (je Sch├╝ler 5 Euro) bitte per Mail an grundschulabo@kultur123ruesselsheim.de

www.hltm.de

Veranstalter: Kultur123 Stadt R├╝sselsheim, Kultur & Theater