Kalender
« » Juli
VHS Programm

Gute Perspektiven: 34 Schulabgänger starten in die Zukunft

Zwei gute Nachrichten für die Volkshochschule von Kultur123 Stadt Rüsselsheim: Am 04.07.2017 erhielten 34 junge Frauen und Männer im Bildungszentrum der vhs im Opel-Altwerk die Zeugnisse ihres erfolgreich bestandenen Hauptschulabschlusses. 

Außerdem verkündete Michael Scholz-Woywodt von Kultur123, dass die Agentur für Arbeit den Anschlussauftrag für die Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) an die Volkshochschule erteilt hat.

Glückliche und zufriedene Gesichter im Bildungszentrum der Volkshochschule im Opel-Altwerk: Insgesamt 34 junge Frauen und Männer erhielten dort am vergangenen Dienstag die Zeugnisse ihres Hauptschulabschlusses (HAaSA). Elf davon haben sogar den qualifizierenden HaSA geschafft, der auch Englisch als Prüfungsfach umfasst. Die entsprechenden Prüfungen hatten die Schülerinnen und Schüler während der vergangenen Wochen erfolgreich bei der Volkshochschule von Kultur123 Stadt absolviert.

„Ihr habt eine super Leistung gezeigt“ freute sich Catrin Metzger, bei der Volkshochschule für die Durchführung der Hauptschulabschlussprüfungen verantwortlich, bei der Zeugnisübergabe mit den 9 Frauen und 26 Männern. Diese kamen auch in diesem Jahre wieder aus den Reihen der Kreisproduktionsschule von Kultur123 (vier Abschlüsse), der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) von Kultur123 (neun Abschlüsse) und dem Ausbildungsverbund Metall (21 Abschlüsse).

Für die Volkshochschule gab es am Dienstag gleich doppelten Grund zu feiern. Das sagte Michael Scholz-Woywodt, Projektleiter der BvB, nach der Gratulation an die erfolgreichen Absolventen: Erst einen Tag zuvor hatte die Agentur für Arbeit den Folgeauftrag für zwei weitere Jahre Berufsvorbereitender Bildungsmaßnahmen an Kultur123 erteilt. „Das ist eine tolle Botschaft“, sagte Scholz-Woywodt, „der Auftrag steht in der guten Tradition von mehr als 40 Jahren, in denen die Volkshochschule junge Menschen in Rüsselsheim beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützt“.

„Ihr habt einen wichtigen und guten Schritt getan“, freute sich auch Rainer Selber, Berufsberater der Agentur für Arbeit in Rüsselsheim, mit den jungen Frauen und Männern, die ihren Hauptschulabschluss geschafft haben. „Jetzt seid mutig und bleibt auf diesem Weg“, gab Selber den Absolventen mit auf ihren Weg. Die Zusammenarbeit mit Kultur123 bezeichnete Selber, der seit einem Jahr im Amt ist, als „fruchtbar, mit guten Ergebnissen und hoch motivierten Partnern“.

Auch Inka Engel, Sozialpädagogin im Projekt „Qualifikation und Beschäftigung“ des Ausbildungsverbunds Metall (AVM) gratulierte dem gesamten Jahrgang. Besonders stolz zeigte sie sich über den schulischen Erfolg einer Gruppe von jungen, unbegleiteten Flüchtlingen: Alle 14, die sich für den Hauptschulabschluss entschieden haben, schafften das auch — und das, obwohl die meisten von ihnen vor zwei Jahren noch kein Wort Deutsch sprachen.

Die jungen Leute selbst berichteten am Dienstag, wie wichtig und bereichernd für sie die Begleitung zum Schulabschluss war. Einen mindestens ebenso großen Stellenwert habe auch das gemeinsame Erarbeiten einer Zukunftsperspektive gehabt, insbesondere die Wahl eines möglichen Berufs und der Annäherung an die jeweilige Ausbildung durch Praktika.

Im Rahmen der Zeugnisverleihung für die Hauptschülerinnen und —schüler erhielten am Dienstag auch die erfolgreichen Absolventen der BvB ihre Zertifikate. Die Teilnahme an den BvB dauert zehn bis zwölf Monate, junge Menschen im Alter bis zu 25 Jahren können sich dafür bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit bewerben. Diese übernimmt auch die Finanzierung der Maßnahme.

„Das BvB-Programm leistet einen wichtigen Beitrag für Qualifikation und Berufseinstieg junger Frauen und Männer — das ist ein sehr guter Baustein für deren Zukunft“, betont Eckhard Kunze, Leiter Gesamtbetrieb von Kultur123. „Dass die Agentur für Arbeit nun den Anschlussauftrag an uns erteilt, führt eine Rüsselsheimer Erfolgsgeschichte fort“, freut sich der Leiter des Eigenbetriebes, zu dem neben der Volkshochschule auch Bücherei, Kultur & Theater sowie die Musikschule gehören.Zeugnisübergabe | Foto: Kultur123