Kalender
« » August
Onleihe




Youtube-Kanal 


YouTube-Kanal

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
11:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

Team

Stadtbücherei
Tel.:+49 (0)6142 / 83 27 50
Fax.: +49 (0)6142 / 1 67 01


Das gesamte Team der Stadtbücherei

 mehr

Ausstellung - Vielfalt in Hessen

Vielfalt in Hessen
Medienausstellung 01.06. -27.06.2017

Die Buch- und Medienschau präsentiert Hessen mit seiner abwechslungsreichen Kultur und Natur. Ratgeber stellen Hessen zum Entdecken vor, vom grünen Nordhessen, den Main als Radelklassiker bis zu Genusswanderungen in der Rhön.

Hessische Lebensart
Frisch ausgepackt sind „Die beliebtesten Wanderwege der Hessen“ mit Unterstützung des Hessischen Rundfunks. „Frankfurt regional“ informiert über Werke aus und für Frankfurt, vom Apfelwein über Käse bis zum Buchdruck in der Höchster Hinterhofwerkstatt.

Tatort Hessen
Krimis aus Hessen sind schaurig mit viel Lokalkolorit. In „Kein Mord ohne Tante Frieda“ zeigt Heidi Gebhardt das Hanauer Viertel Hohe Tanne. Tante Friedas ist eine 80jährige Dackelbesitzerin mit klarem Kopf und Courage. Als eine junge Frau ermordet wird, beginnt sie sofort zu ermitteln…

Kultur lokal
Die CD „Geschichte und Geschichten“ ist Rüsselsheim für die Ohren. Unter Musik lokal klingt „Bruders Reise“ vom diesjährigen Kulturpreisträger Stephan Völker. Die IKS-Big Band ist mit „All the cats join in“ ebenfalls erfolgreich und ausgezeichnet.

Mundart
Asterix und die Simpsons können auch auf hessisch gelesen werden.

Hessenquiz am 10.6. um 11 Uhr
Das Quiz „70 Jahre Hessen - auch eine Geschichte der Frauen“ stellen Elke Möller und Doris Schmidt in Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum Rüsselsheim vor.

Buchtipps


NEU: Röhrig, Tilman: Die Flügel der Freiheit. Historischer Roman. Pendo-Verlag, 2016.

Martin Luther erhält von Lucas Cranach die Nachricht, dass seine Reformation in Gefahr ist. Vor allem Thomas Müntzer, Luthers ehemaliger Weggefährte, fordert den Aufstand gegen die weltliche Obrigkeit. Um die Gefahr zu bannen, muss Luther den Kampf gegen Müntzer aufnehmen…


Buchcover_Hessen_Imhof_VerlagNEU: Hessen, Rainer von: Die Hessens. Geschichte einer europäischen Familie. Imhof Verlag, 2016

Rainer von Hessen erzählt in der vorliegenden Publikation die 800-jährige Geschichte des Hauses Hessen. Der Bogen spannt sich von den sagenhaften Anfängen im Mittelalter bis hin zur jüngsten Familiengeschichte der Neuzeit und schildert in dessen Verlauf unzählige historische Gegebenheiten und das Agieren von Herzögen, Landgrafen und Fürsten. So werden die vielen zu erwähnenden Persönlichkeiten in ihrem familiären Umfeld und vor dem jeweiligen historischen Hintergrund detailliert in Wort und Bild beleuchtet, sodass eine lebendige Familiengeschichte entsteht. Die Stammtafel am Ende des Buches hilft bei der Orientierung im Familiengeflecht und macht deutlich, welch umfassendes Familienporträt dieses Buch liefert.

NEU: Kisters, Sebastian: Hessen fragt die Hessenschau ...nach besonderen Orten. : Weimarer Verl.-Ges., 2016.

Die Hessenschau ist ein sehr erfolgreiches Nachrichtenmedizin. Das Team recherchiert zu Fragen des Publikums zu einzigartigen Orten des Landes. Das Buch stellt zahlreiche ungewöhnliche Schauplätze vor: Der kälteste Ort, der höchste Kirchturm, Hessens windigster Ort, der kürzeste Fluss….

Hessische Weiberwirtschaften. Refugien für Leib und Seele, 30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte. Von Barbara Goerlich und Angela Francisca Endress.: Hädecke-Verlag.

Dieterich, Hans-Peter: Hessisch für Anfänger. Societäts-Verlag

Aus dem Blickwinkel eines "Hargeloffenen" richtet sich das Buch an Einheimische, für die der Dialekt noch zum Alltag gehört, und Zugereiste, die an der Mundart Gefallen finden.

NEU: Die Opels aus Rüsselsheim/M. Sophie erzählt. 2016. Comic.
„Das Unternehmer-Ehepaar Adam und Sophie Opel hat die Stadt Rüsselsheim am Main geprägt wie kaum andere Persönlichkeiten. Ihre Geschichte wird in dem neuen Comic „Die Opels aus Rüsselsheim a.M.“ dargestellt. Das Heft wirft einen Blick auf die Anfänge der damaligen Arbeiterstadt, die sich mittlerweile zum Technologiestandort weiterentwickelt hat, als die Opels zunächst Nähmaschinen, später Fahrräder und schließlich Autos herstellten. Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive von Sophie Opel, die maßgeblich am Erfolg der Firma beteiligt war. Viele Geschichten und Anekdoten der beiden sind überliefert. Der Comic greift diese auf und bringt so den Lesern die Persönlichkeiten dieses Ehepaars näher.