Kalender
« » Oktober

främmt

Freitag27.10.

Von Günter Jankowiak
Eine Geschichte über Vorurteile, das Fremde und das Recht auf ein gutes Leben

Theater Strahl Berlin

Malla und Queenie sind beste Freundinnen und erfreuen sich der täglichen Abenteuer ihres Lebens. Queenies Bruder Petrik ist in Malla verliebt, und da könnte sich was anbahnen ... Hotte, der älteste in der Geschwisterschar, ist begeistert von seinem Job in einem Elektronikmarkt und von seinem Chef Achmed, der ihm die Regeln des Lebens beibringt. Alle scheinen mit dem, wie es ist, irgendwie klar zu kommen.
Aber dann taucht ein Neuer, ein Unbekannter, ein Fremder in der gewohnten Ordnung auf. Von jetzt auf gleich ist nichts mehr so, wie es wahrscheinlich eh nie gewesen ist.

Veranstaltungsort: Großes Haus | Altersempfehlung: ab 13 Jahre | Spieldauer: 80 Min. keine Pause | Die Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern.

Eintritt: 6 Euro | Schulgruppen 5 Euro

www.theater-strahl.de

Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater