Kalender
« » Januar

Spötterdämmerung

Mit Ulrike Neradt, Klaus Brantzen und Jürgen Streck

Nicht nur die Kabarettlieder und Chansons der „Tollen Zwanziger“ werden an diesem Abend im Vordergrund stehen, sondern im musikalischen Portrait des Komponisten Friedrich Hollaender werden auch seine Filmmusiken aus den USA und Deutschland, sowie die Kabarettlieder nach dem 2. Weltkrieg ein Zeitbild der guten und schlechten Jahre darstellen.

Hollaenders Lieder bestehen aus geistreichem Wortwitz, leben aber auch durch den feinen Klang der Ironie und stimmigen Melodien. Gepackt in Tango- und Walzerrhythmen "berlinert" das Sozialpanorama: Da ist die zersägte Dame, das Wunderkind und die Trommlerin vom Rummelplatz, da sind die feschen Lolas, und auch die Clowns, die ihre Stellung verloren haben.

Veranstaltungsort: Hinterbühne | Spieldauer: 150 Min. inkl Pause | Die Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern.

www.ulrike-neradt.de

Eintritt: 24 Euro

Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater