Kalender
« » Dezember

Joe Lovano & hr-Bigband

Joe Lovano - Saxophon
Jim Mc Neely - Leitung hr-Bigband

Wenn es um Joe Lovano geht, scheinen sich alle einig zu sein: 2001 erhielt er für sein Album "Friendly Fire" nicht nur einen Grammy, er wurde auch von den Kritikern der Zeitschrift Downbeat zum Künstler des Jahres gewählt, und die Downbeat-Leser kürten ihn zum besten Tenorsaxofonisten, besten Musiker und für das beste Album. Das sind nur einige von vielen Krönungen einer Karriere, die direkt in den Jazz-Olymp führte.

Kein anderer Saxofonist unserer Zeit ist so wie Joe Lovano in der Lage, die gesamte Geschichte seines Instruments zu umgreifen und dabei doch individuell und aktuell zu klingen. Als er 2014 zur hr-Bigband eingeladen wurde, schlug er vor, eine Hälfte des Konzerts John Coltranes legendärem Album "A Love Supreme" zu widmen, das 50 Jahre zuvor eingespielt worden war. Eine so grandiose wie riskante Idee! Doch nicht zuletzt dank Jim McNeelys kongenialer Orchestrationen erlebte der Klassiker eine glaubwürdige und bewegende Neubebelebung. Auch der zweite Konzertteil mit Kompositionen von Lovano, ebenfalls meisterlich arrangiert von  McNeely, und dem ein oder anderen freundschaftlichen Kräftemessen des Gastes mit den hervorragenden Solisten der hr-Bigband begeisterte uneingeschränkt.

Veranstaltungsort: Großes Haus | Veranstaltungsdauer: 150 Min. inkl. Pause | Die Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern.

Eintritt: 21 Euro

www.hr-bigband.de

Veranstalter: hr-Bigband