Kalender
« » März

PDF-Download

Jazz-Fabrik Programmheft Frühjahr 2017 | Foto: A. Tyszko

 Youtube-Kanal


 KONTAKT

Matthias Vogt
Jazz-Fabrik, Sonderprojekte
Tel.:+49 (0)6142 / 83 27 61
Fax.: +49 (0)6142 / 83 27 86

Karten & Vorverkauf
Tel.:+49 (0)6142 / 83 26 30
Fax.: +49 (0)6142 / 1 68 94

 TEAM

Kultur & Theater
Tel.:+49 (0)6142 / 83 27 84
Fax.: +49 (0)6142 / 83 27 86

Das gesamte Team von Kultur & Theater

MEHR 

Fräulein Pugh: Zwischenmensch und Tier

Donnerstag30.03.

Alexandra Pugh - Gesang, thelevi, Lesung
Kerstin Haberecht - Saxophon, Gesang
Peter Crighton - Bass, Gesang
Jens Mackenthun - Gitarre
Pit Marquardt - Schlagzeug
Lukas Moriz Rhodes - Orgel

Bis zum Rande des Universums erstreckt sich der Raum zwischen Mensch und Tier für die nimmermüde Songwriterin britischen Ursprungs Alexandra Pugh.?Auf dem Debut-Album ihrer Band „Fräulein Pugh" wird eben diese Gewissheit in Form von zeitgenössischer Musik verarbeitet. Pugh, die Saxophonistin und zweite Frontfrau Kerstin Haberecht und ihre vier virtuosen Kollegen der Rhythmusgruppe bewegen sich darauf leichtfüßig im interstellaren Raum zwischen Jazz und Rock. Dabei entsteht ein elektronisch inspirierter, auf afrikanischen Rhythmen basierender und erfrischend pulsierender Sound mit eingängigen Vokalmelodien und Instrumental-Hooks. Die Kompositionen für „Zwischenmensch und Tier“ stammen vorwiegend aus der Feder Pughs aber auch aus Kooperationen mit Chaka Khans Pianisten Jesse Milliner und dem für das Album hinzugezogenen Jazzmusiker und Produzenten Klaus Sebastian Klose. Aufgenommen im Wavehouse Studio des renommierten deutschen Jazzmusikers und Bigbandleiters Thilo Wolf entpuppt sich das Ergebnis dieser hochkarätigen Liaison als Bonbon für die Ohren und hinterlässt das ehrliche Gefühl dem Universum ein gutes Stück näher gekommen zu sein.

Veranstaltungsort: Kulturzentrum das Rind, Mainstr. 11 | Veranstaltungsdauer: 90 Min. | Die Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern.

Eintritt frei – Spende bei Austritt erwünscht

Veranstalter: Kulturzentum „das Rind“