Kalender
« » Februar

Christoph Oeser Trio

Samstag10.03.
20:00 UHR | Festung Rüsselsheim, H.-Scheuermann-Weg 4
Jazz-Fabrik | Dorflinde | Christoph Oeser Trio

Pianist Christoph Oeser besitzt als einer der ganz wenigen Europäer das Feeling amerikanischer Blues- und Boogiegrößen und spielt fetzigen Boogie ebenso überzeugend wie gefühlvollen Blues, Klassiker wie Pinetops Boogie oder auch Eigenkompositionen. Auch bei rasanten Nummern wie Roll‘em Pete läuft er nie Gefahr, in seelenlose Artistik abzugleiten. Am Kontrabass groovt der Frankfurter Götz Ommert, einer der gefragtesten Bassisten Europas, der schon mit Größen wie Red Holloway, Bill Ramsey, Hazy Osterwald und Tony Lakatos auf der Bühne stand. Oeser und Ommert ergänzen sich phantastisch und beflügeln sich gegenseitig in ihrer Spielfreude. Als Dritter sorgt Drummer Bernd Kohn für den rhythmischen Unterbau. Zusammen erzeugt das Trio einen unglaublichen Drive, der so schnell von keiner anderen deutschen Formation dieses Genres übertroffen wird.

Veranstaltungsort: Festungskeller, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, 65428 Rüsselsheim am Main | Veranstaltungsdauer: ca. 120 Minuten | Die Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern.

Eintritt: VVK 10 Euro zzgl. VVK-Gebühren | AK 13 Euro

Veranstalter: Dorflinde Rüsselsheimer Folk- und Jazzclub