Kalender
« » Dezember

Buddy Bolden

Sonntag21.01.
20:00 UHR | "das Rind", Kulturzentrum Mainstraße
Jazz-Fabrik | Jazzcafés | Buddy Bolden

„Vom Anfang des Jazz“

Günter Minas - Sprecher
Heiko Hubmann - Trompete
Jean-Philippe Wadle - Kontrabass
Axel Pape - Schlagzeug

Dies ist das faszinierende Portrait der amerikanischen Südstaaten um 1900 und des genialen Kornettisten Buddy Bolden aus New Orleans von dem es heißt, er habe den Jazz erfunden.

Es gibt nur wenige bekannten Fakten über sein Leben. Er spielte wie besessen, auf der Suche nach sich selbst, bis er schließlich den Verstand verlor. Es existiert kein einziges Ton-Dokument seiner Musik. Alles, was von ihm blieb: ein beschädigtes Foto seiner Band …. der Mythos.-
    
Das Jazz & Poetry-Programm „Buddy Bolden“ zeichnet das kuriose und tragische Leben dieses außergewöhnlichen Musikers in kurzen, spannenden Text-Passagen nach, die von
Günter Minas gesprochen werden. Zwischen den einzelnen Texten spielt das „Heiko Hubmann-Trio“ traditionelle Jazz-Titel in eigenen, zeitgemäßen Arrangements.

In der Kombination von Text & Musik bringen wir unserem Publikum eine Musiker Persönlichkeit nahe, ohne die sich der Jazz so nicht entwickelt hätte.

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Das Rind, Mainstr. 11 | Veranstaltungsdauer: ca. 120 Minuten | Die Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern.

Eintritt frei - Spende bei Austritt erwünscht

Veranstalter: Kulturzentrum "das Rind" e.V.