Kalender
« » April

  DownloAds

ePaper Theater Programm 2016_2017 PDF-Version

Abo-Programm Titelseite 2017-2018

  YOUTUBE-KANAL

 
YOUTUBE-KANAL

  KONTAKT

Karten & Vorverkauf
Tel.:+49 (0)6142 / 83 26 30
Fax.: +49 (0)6142 / 1 68 94

Team

Kultur & Theater
Tel.:+49 (0)6142 / 83 27 84
Fax.: +49 (0)6142 / 83 27 86

Das gesamte Team von
Kultur & Theater

mehr

BUDA GECER YA HU - Auch das geht vorbei

Autor / Yazan: Ugur Saatçi Regie: Baris Erdenk

Darsteller/Oyuncular: F. Doruk Nalbantoglu, Mazlum Taskiran, N. Efe Ünsal, N. Firat Demirag, Yeliz Tekman, Hülya Yilmaz, Muhammet Burak Erol, Ozan Sargin, Dilek Dokumaci, Recep Kekil, Ömer Bertan, Nazli Köymen, Gürcan Algan, Vahit Yöney
Musiker/Müzisyenler: Berna Tülay Ugurlar, Refik Koral Kisakürek, Mustafa Hardaldali, Umut Verdi Bogaç, Zeyrek Yildiz
Bühnenchef/Sahne Amiri: Turan Çaydam
Bühnengestaltung/Dekor Sorumlusu: Hüveyda Koçülyel
Dekorateur bzw. Requisiteur/Aksesuar Sorumlusu: Ali Nergiz
Stage Manager/Kondüvit: Sebahattin Nazik
Lichtsteuerung/Isik Kumanda: Kadir Karagöl
Souffleuse/Suflöz: Hülya Kaya
Perücken/Peruka: Livan Dila Algan

In der besetzten Stadt Istanbul, völlig unerwartet vom General der Besetzungsarmee zum Kapitän ernannter Süha… Weil sie in ihrem Magazin den Kopf des Generals als Kürbis dargestellt haben, mit der Schließung ihrer Redaktion konfrontierte Bruder des Kapitäns Süha, Kemal und dessen Freund Fatih… Während Süha mit dem nationalen Kampf und Kemal und Fatih mit der Sorge um ihre Redaktion beschäftigt sind, plötzlich nach Istanbul gekommene Neffe des Generals.. Pläne, die sich kreuzen und Chaos, das entsteht… Während Anatolien  den Schmerz des Krieges durchlebt, kämpfen eine Handvoll Menschen in Istanbul gegen die Besetzung … "Auch das geht vorbei" erzählt von Menschen, die während der Besetzung den Kampf um die Stadt nicht aufgegeben haben… Im Staub des Krieges und im Trauer der Besetzung ein zum Lächeln einladender Abschnitt…

Isgal yillarinin Istanbul´unda hiç ummadigi bir sekilde isgal ordulari kumandani Amiral Colthart´in emir subayi olmak zorunda kalan Yüzbasi Süha... Çikardiklari mizah dergisinde Amiral´ in kafasini balkabagi olarak çizdikleri için gazeteleri kapatilan Süha´nin kardesi Kemal ve onun arkadasi Falih... Süha Milli Mücadele´nin, Kemal ve Falih de gazetelerinin derdindeyken Amiral´in yegeninin aniden Istanbul´a gelisi... Birbiriyle kesisen planlar ve karisan durumlar... Anadolu savas acisiyla yanarken, Istanbul´da isgalcilerle mücadele eden bir avuç insan... "Bu da Geçer ya Hu" isgal acisi çeken Istanbul´un, her ne pahasina olursa olsun mücadele eden insanlarini anlatiyor… Savasin tozu dumani, isgalin hüznü içinde gülümseten bir kesit sunuyor….
 
Eintritt: VVK 20 € | erm. 10 €
             AK 22 € | erm. 12 €


Veranstaltungsort: Gr. Haus | Veranstaltungsdauer: 135 Min. ohne Pause | Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern

Veranstalter: Tiyatro Frankfurt e.V.